Logo

miteinander - füreinander - gemeinsam

Unser Ausflug zum Stadion des SC Paderborn


Wir trafen uns um 18:00 Uhr an der SCP Figur vor dem Stadion. Frau Gockeln kam mit dem Fahrrad.
Um 18:30 Uhr begann das Spiel SC Paderborn gegen FSV Frankfurt. Paderborn hatte Anstoß. Leckie schoss die Frankfurter in der 22. Minute zur 1:0 Führung. Kurz darauf schoss Saglik für die Paderborner das 1:1. Das war in der 29. Minute. Wir jubelten.
Manuel Konrad vom FSV bekam eine gelbe Karte. Paderborn und Frankfurt hatten viele Chancen. Doch es blieb beim 1:1 zur Halbzeit. Nach der Halbzeit hatte Frankfurt Anstoß. Wurtz schoss das 2:1 für unseren SCP in der 49. Minute. Für das 3:1 sorgte Saglik in der 51. Minute. Kollerani vom FSV machte es in der 52. Minute spannend und schoss das Tor zum 3:2. Eine Minute später traf Meha das Tor zum 4:2 Sieg von unserem SCP.
Das war ein schönes Spiel bei unserem Ausflug.

Julianna, Laurin und Tim

Das Torfestival

Die Klasse 4c machte vor den Herbstferien einen Ausflug zum Fußballspiel des SC Paderborn gegen den FSV Frankfurt. Wir standen neben den Gästen aus Frankfurt und sahen dem Frankfurter Torwart beim Aufwärmtraining zu. Seinen Job machte er gut.
Um 18:30 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Paderborn hatte Anstoß und begann mit einem Angriff. Aber es blieb lange beim 0:0. Dann der Schock! In der 22. Spielminute verwandelte Frankfurts Stürmer Leckie eine Großchance zum 0:1. Doch der SCP gab sich nicht so leicht geschlagen. Erleichterung in der 29. Minute. SAGLIK … TOOOOR! 1:1! Alle jubelten! Der Halbzeitstand blieb 1:1.
Frankfurt hatte nun Anstoß. Doch der SCP ging durch Wurtz in der 49. Minute 2:1 in Führung. Damit nicht genug! Saglik machte in der 51. Minute das 3:1 klar.
Jetzt machte der FSV Ergebniskosmetik. Kapllani traf zum 3:2. In der 53. Minute schoss Meha den 4:2 Endstand. Es war ein spannendes Spiel und ein cooler Ausflug.

David und Anton



Du bist der/die 128,679. Besucher/in seit Dezember 2013

© 2020 Gemeinschaftsgrundschule Egge  • • Impressum • • •